Angebote der Wohnhilfe für sozial benachteiligte Haushalte - Eine Hilfestellung für Kantone, Städte und Gemeinden

Nationales Programm gegen Armut

Die vorliegende Hilfestellung wurde von EBP und dem ETH Wohnforum - ETH CASE im Rahmen des Nationalen Programms zur Prävention und Bekämpfung von Armut in der Schweiz erstellt. Das Programm will die Wirkung der bestehenden Präventions- und Bekämpfungsmassnahmen verstärken und dazu beitragen, dass die Massnahmen besser koordiniert sind. Es dient dem Austausch unter Fachpersonen und es stellt Informationen bereit zu Themen wie der frühen Förderung bis zum Übergang in den Beruf aber auch zum Berufsabschluss oder Berufswechsel im Erwachsenenalter, zur sozialen und beruflichen Integration, zum Wohnen, zur Familienarmut und zum Monitoring. Das Nationale Programm gegen Armut ist auf fünf Jahre befristet (2014 bis 2018) und wird getragen von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden sowie Organisationen der Zivilgesellschaft. Im Themenbereich Wohnen sind folgende drei Studien erschienen, welche eine wichtige Grundlage für die vorliegende Hilfestellung bilden:

  • Bochsler, Yann; Ehrler, Franziska; Fritschi, Tobias; Gasser, Nadjn; Kehrli, Christin; Knöpfel, Carlo; Salzgeber, Renate (2015): Wohnversorgung in der Schweiz – Bestandsaufnahme über Haushalte von Menschen in Armut und in prekären Lebenslagen, Bern, Beiträge zur Sozialen Sicherheit, Forschungsbericht 15/15
  • Althaus, Eveline; Schmidt, Michaela; Glaser, Marie (2016): Nicht-monetäre Dienstleistungen im Bereich Wohnen für armutsbetroffene und -gefährdete Menschen – Eine Untersuchung von staatlichen und nicht-staatlichen Angeboten, Bern, Beiträge zur Sozialen Sicherheit, Forschungsbericht 2/16
  • Althaus, Eveline; Schmidt, Michaela; Glaser, Marie (2016) – Sicherung und verbesserter Zugang zu Wohnraum für sozial benachteiligte Haushalte – Finanzielle Garantiemodelle gegenüber Vermietenden, ETH Wohnforum – ETH CASE, August 2017

Weitere Informationen und Download der Studien unter www.gegenarmut.ch

Publikationstyp: 
AutorInnen: 
Lukas Beck, Sarah Fuchs, Matthias Thoma, Eveline Althaus, Michaela Schmidt, Marie Glaser
HerausgeberInnen: 
Bundesamt für Sozialversicherungen BSV, Bundesamt für Wohnungswesen BWO
Erscheinungsort: 
Bern
Jahr: 
2018