Lichteinfall. Tageslicht im Wohnbau.

Michelle Corrodi, Klaus Spechtenhauser, Lichteinfall. Tageslicht im Wohnbau (Edition WOHNEN, 3), Basel: Birkhäuser, 2008.

War der Arbeitsplatz immer schon Gegenstand ergonomischer Studien und Optimierungen in Bezug auf eine gute Versorgung mit Tageslicht, so hat man dem Wohnbereich bisher nur wenig Beachtung geschenkt. Auch hier gehört mittlerweile eine grossflächige Verglasung zur Tagesordnung. Gefragt scheinen wie nie zuvor helle Räume - nicht mehr als künstlich belichtete Kompromissprodukte, sondern als von Tageslicht geflutete Wohlfühlwelten. Wo liegen die Wurzeln für unseren scheinbar unstillbaren Lichthunger? Welche Vorstellungen und Bilder sind dafür verantwortlich? Garantieren grössere Fenster automatisch eine bessere Belichtung?

Ausgehend von solchen Fragestellungen thematisiert Band 3 der Edition WOHNEN zentrale Aspekte der Lichtplanung, wie den Zusammenhang zwischen Tageslichtversorgung und architektonischer Gestaltung, Gebäudeausrichtung, Fassadenbeschaffenheit, Grundriss und Raumproportionen, Raumwirkung und Behaglichkeit. Dabei werden sowohl allgemeine Charakteristiken und Grundlagen als auch subtile Facetten eines intelligenten Umgangs mit Tageslicht erörtert und in einem erweiterten architektur- und kulturhistorischen Kontext kritisch hinterfragt.

Mit einem Essay von Gerhard Auer.

232 Seiten, zahlreiche Farb-, s/w-Abbildungen und Pläne sowie Illustrationen, deutsch und englisch.

CHF 49.90 
Bestellen gegen Rechnung, E-Mail oder Tel. +41-44-633 29 13
HerausgeberInnen: 
Michelle Corrodi, Klaus Spechtenhauser
Reihe: 

*Edition WOHNEN
Die Edition WOHNEN stellt ausgewählte Themen aus dem weiten Feld des Wohnens vor – übersichtlich, wissenschaftlich fundiert und visuell ansprechend. Ausgehend von einem Überblick zur entsprechenden Thematik, nicht ohne oftmals vernachlässigte historische Ereignisse und Tendenzen aus unterschiedlichen Disziplinen zu beachten, sollen aktuelle Erkenntnisse erweitert, spezifische Vorstellungen erklärt, tradierte Ansätze in Frage gestellt werden. Die Edition WOHNEN vermittelt grundlegende Informationen und bietet gleichzeitig Denkanstösse für zukünftige Entwicklungen. Sie richtet sich sowohl an allgemein kulturinteressierte Leserinnen und Leser als auch an Fachleute.

In der Edition WOHNEN sind bisher erschienen:

Jahr: 
2008
ISBN-Nummer: 
ISBN 978-3-7643-8634-4 (dt), ISBN 978-3-7643-8636-8 (engl.)