Zwei Forscherinnen gestalten den öffentlichen Raum neu