Zwischen do it yourself und all-inclusive - Podium moderiert von Dr. Tanja Herdt

Podium

100 Jahre Wohnbaugenossenschaften Zürich
Zwischen do it yourself und all-inclusive - Podium moderiert von Dr. Tanja Herdt

In Zusammenarbeit mit dem ETH Wohnforum - ETH CASE sowie dem Zentrum für Architektur ZAZ werden die wichtigsten Themen rund um den gemeinnützigen Wohnungsbau erlebbar gemacht und diskutiert. Dazu wurde eigens die Genossenschaft Bellerive gegründet. Das Veranstaltungsprogramm besteht aus Debatten, Akzenten sowie einem internationalen Symposium.

Grundsätzlich sind Wohnbaugenossenschaften sogenannte Selbsthilfeorganisationen. Wie weit sich die Genossenschafter bzw. Mieterinnen und Mieter im Alltag selbst helfen, in Grosswohnungen organisieren oder sich in Kleinwohnungen zurückziehen und bei Bedarf die Dienste des zentralen Service-Desk in Anspruch nehmen, wird anhand von konkreten Beispielen beleuchtet.

Moderation: Tanja Herdt (ETH Wohnforum)
Podiumsteilnehmende:
Claudia Thiesen (Leitung Baukommission BG mehr als wohnen, Koordination Koch-Quartier Zürich...)
Nathanea Elte (Präsidentin Allgemeine Baugenossenschaft Zürich ABZ)
Johannes Eisenhuth (Immobilienentwicklung Senn Development)

Zur Veranstaltung

Referent/in: 
Datum: 
Dienstag, 12. November 2019 - 19:00 bis 21:00
Ort: 

ZAZ Zentrum Architektur Zürich
Höschgasse 3
8008 Zürich