Wohnen 55+ eine Etikette für gestern? - Podium co-moderiert von Dr. Eveline Althaus

Podium

100 Jahre Wohnbaugenossenschaften Zürich
Wohnen 55+ eine Etikette für gestern? - Podium co-moderiert von Dr. Eveline Althaus

In Zusammenarbeit mit dem ETH Wohnforum - ETH CASE sowie dem Zentrum für Architektur ZAZ werden die wichtigsten Themen rund um den gemeinnützigen Wohnungsbau erlebbar gemacht und diskutiert. Dazu wurde eigens die Genossenschaft Bellerive gegründet. Das Veranstaltungsprogramm besteht aus Debatten, Akzenten sowie einem internationalen Symposium.

Bereits vor 20 Jahren wurden die ersten gemeinschaftlichen Wohnprojekte zum Thema «Wohnen 55+» lanciert. Da Alter relativ ist und sich die Hausgemeinschaft laufend weiterentwickelt, lohnt sich ein Rückblick: Was braucht es in Zukunft, um den unterschiedlichen Wohnbedürfnissen älterer Menschen gerecht zu werden?

Moderation:
Simone Gatti (Vorständin Wohnbaugenossenschaften Zürich) und
Eveline Althaus (ETH Wohnforum)
Podiumsteilnehmende: Priska Täschler (Solinsieme St. Gallen) und weitere.

Zur Veranstaltung

Datum: 
Monday, 18. November 2019 - 19:00 to 21:00
Location: 

ZAZ Zentrum Architektur Zürich
Höschgasse 3
8008 Zürich