This page in English Impressum

Zweitevaluation der Wohnsiedlung Davidsboden in Basel (1999-2000)

 

Die Wohnsiedlung Davidsboden

 

Im Jahre 1999 wurde die Wohnsiedlung Davidsboden im Auftrag des Bundesamtes für Wohnungswesen BWO - acht Jahre nach Bezug - zum zweitenmal durch das ETH Wohnforum evaluiert. Im Davidsboden sollten Erfahrungen des gemeinschaftsorientierten, mitbestimmten und selbstverwalteten Wohnens auf eine grosse städtischen Mietsiedlung übertragen werden. Die Siedlung sollte für eine vielfältige Bewohnerschaft attraktiv sein und damit zur Revitalisierung des Quartiers beitragen. Einige der wichtigsten Schlüsse sind:

Literatur

Susanne Gysi, Margrit Hugentobler, Katrin Pfäffli, Maria-José Blass, Redaktion Michael Hanak (2001)
Die Wohnsiedlung Davidsboden in Basel. Zusammenfassung der Zweitevaluation acht Jahre nach Bezug
Grenchen: Bundesamt für Wohnungswesen (Schriftenreihe Wohnungswesen, Band 71), 50 S. (auch in französischer Sprache erhältlich).

Susanne Gysi, Margrit Hugentobler, Katrin Pfäffli, Maria-José Blass (2001)
Die Wohnsiedlung Davidsboden in Basel – acht Jahre nach Bezug. Zweitevaluationsbericht über die Wohnüberbauung Davidsboden in Basel
Grenchen: Bundesamtes für Wohnungswesen, 164 S.

Susanne Gysi (2001)
Lernen vom Davidsboden. Ein innovatives Wohnmodell im Rückblick
In: Wohnen. Hg. Schweizerischer Verband für Wohnungswesen. Nr. 10 (Oktober 2001).

Katrin Pfäffli, Susanne Gysi (1998)
Studentisches Wohnen. Eine Auswertung von ausgewählten schriftlichen Unterlagen zur Ermittlung von Entwicklungstendenzen bei den Wohnvorstellungen von Studierenden und zur Frage nach preisgünstigem Wohnungsbau

Doris Baumgartner, Susanne Gysi, Alexander Henz (1993)
Die Wohnüberbauung Davidsboden in Basel. Erfahrungsbericht über die Mietermitwirkung
Grenchen: Bundesamt für Wohnungswesen (Schriftenreihe Wohnungswesen, Band Nr. 57), 147 S.

Kontakt

Susanne Gysi
Margrit Hugentobler