Die Langstrasse lesen: Drei Hausbiografien zur Transformation eines Quartiers

Ausstellung
Die Langstrasse lesen: Drei Hausbiografien zur Transformation eines Quartiers
 
 
Ausstellungsbeitrag von Dr. Tanja Herdt, Mitarbeit: Isabella Krayer, ETH Wohnforum - ETH CASE, im Rahmen der Ausstellung Nach Zürich. Kontroversen zur Stadt - Ein Anarchiv.
 
Hintergrund: Die Hausbiografien der Häuser Neufrankengasse 15, Sihlhallenstrasse 1 und Lagerstrasse 119 erzählen die wechselvolle Geschichte der Gebäude und ihrer Nutzungen von der Zeit der Industrialisierung Zürichs bis heute. Der Blick in die Geschichte macht deutlich, dass das Langstrassenquartier von Beginn an ein Ort der Ankommenden und der Wegzügler war.  
 
Datum: 
Donnerstag, 4. April 2019 bis Sonntag, 25. August 2019
Ort: 

ZAZ - Zentrum für Architektur Zürich
Höschgasse 3
8008 Zürich