ZBV-Podium: Bezahlbares Wohnen dank Verdichtung?

Podium

Mehr Nachfrage auf der gleichen Fläche führt zu steigenden Preisen. Diese einfache ökonomische Logik prägt den Alltag der Stadtbewohner, die ihre Wohnung auf dem freien Markt mieten. Trotz einer schweizweiten Marktberuhigung herrscht in den Städten nach wie vor ein Nachfrageüberhang. Eine kritische Analyse.

Gäste: Nathanea Elte, Dr. sc. ETH, dipl. Arch. ETH/SIA, Präsidentin Allgemeine Baugenossenschaft Zürich | Urs Hausmann, Dr. oec. HSG, Dr. iur. HSG, Unternehmensberater und Forscher, Zürich | Sibylle Wälty, Dipl. Arch. ETH, MSc Real Estate, Doktorandin ETH Zürich, Wissenschaftliche Assistentin am ETH Wohnforum – ETH CASE, Zürich

Leitung: Christian Blum, Städtebauer, Planer, Eckhaus AG, Zürich | David Belart, dipl. Architekt ETH/SIA, Bauökonom, Wüest Partner AG, Zürich

Programm

Datum: 
Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 18:00
Ort: 

Cabaret Voltaire
Spiegelgasse 1
8001 Zürich
www.cabaretvoltaire.ch